Manager in unseren Stadtvierteln - Zwischen Erwartungshaltung von Bürgern, Verwaltung und Politik

Der Quartiersmanager muss ein Multitalent sein, er soll soziale Arbeit, Wirtschaftsförderung, Stadtplanung, Bildungs- und Kulturarbeit in seinem Quartier leisten. 
Er soll die lokalen Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Handel und Vereinen sowie Bürger zusammenbringen und so eine integrierte Quartiersentwicklung von innen heraus zur Lösung komplexer Probleme initiieren. Soweit die Theorie!

Bericht über die Veranstaltung

Aber was kann ein Quartiersmanager wirklich leisten? Mit welchen Problemen kämpft der Quartiersmanager tagtäglich? Und was trägt zu einem erfolgreichen Quartiers­management bei?

Im moderierten Workshop von moderiert von Team Stadtimpuls (Herrn Wilhelm) arbeitete man gemeinsam am Themenfeld des Quartiersmanagements und diskutierte offen miteinander. Am Ende entstand zudem ein Netzwerk aller Quartiersmanagerinnen und –manager des Saarlandes und es wurde ein erstes Zusammentreffen geplant.

Ein besonders erfreuliches Ergebnis war, dass sich die teilnehmenden Quartiersmanager zu einem regelmäßigen „Stammtisch“ zusammengeschlossen haben.
Den Impulsvortag und die Ergebnisse der Diskussion stehen allen Mitgliedern im geschützten Bereich zur Verfügung.

Für Teilnehmer

Vortragspräsentationen

Die Bereitstellung der Vortragspräsentationen ist immer abhängig davon, ob die Referentinnen und Referenten die Präsentationen freigeben. Oft ist dies aus Datenschutzgründen nicht möglich. Wir bitten daher um Verständnis, falls Sie hier nicht alle Präsentationen vorfinden.